Leistungsmerkmale
Grundfunktionen SOHO Enterprise Complete

Durchwahlen (Klappen) + + +
Gruppendefinitionen + + +
Halten + + +
Rückfragen + + +
Makeln + + +
Wartemusik (Standard) + + +
Blind Transfer (Vermitteln) + + +
Attended Transfer (Vermitteln) + + +
Anklopfen (an/aus) + + +
DTMF (ein/aus) + + +
Voicebox am Telefon (mit Menüführung) + + +
Voicebox im Webinterface + + +
Voicemail + + +
Fernabfragen der Voicebox + + +
Dreierkonferenz + + +
DND (Do not disturb) + + +
Rufweiterleitung (intern/extern) + + +
Rufweiterleitung bei Besetzt, nach Klingeldauer, permanant, bei DND und Nichterreichbarkeit + + +
Fax2Mail + + +
Blackliste (gesperrte Nummern ein/aus) + + +
Rufnummernanzeige mit Durchwahl + + +
Rufnummernunterdrückung + + +
AnruferID bei Weiterleitungen + + +
Benachrichtigung am Endgerät + + +
Anruflisten am Endgerät über (ein/ausgehende, versäumte Anrufe) + + +
Kurzwahlen am Telefon + + +
Kontakte am Telefon + + +
Softphoneunterstützung + + +
Plug&Play Mobile APP + + +
IP-Endgeräte + + +
analoge Nebenstellen + + +
Mehrsprachiges Webinterface + + +
Individuelles Webinterface pro Klappe + + +

Erweiterte Funktionen SOHO Enterprise Complete

Einbindung von Mobilfunkgeräten + + +

  • Smartphone-Integration mittels Mobile-APP
  • Preprovisioning, lediglich Durchwahl und Passwort eingeben
  • Einheitlicher Rufnummernplan für Fest- und Mobilfunk
  • Weltweit einbuchen per WLAN/LTE/UMTS
  • Nutzen der Anlagenfunktionen am Mobiltelefon
  • Call-Through-Funktion (ausgehende Telefonate über Anlage)

Einbindung von IP-DECT-Lösungen + + +

  • Professioneller Aufbau mittels
  • Single-Cell
  • Multi-Cell

Autoprovisioning + + +

  • Autoprovisioning vorhandener IP-Telefone
  • Einbinden vorhanderer IP-Telefone die nicht auto-provisioniert werden können
  • Autoprovisioning mehrerer Nebenstellen pro Endgerät
  • Autoprovisioning aller Tastenbelegungen
  • Signalisieungen am Endgerät (zB Voiceboxstatus)

Durchsagen - + +

  • Interkom
  • Paging

Intelligente Anrufverteilung (ACD) - + +

  • Verteilung anhand diverser Strategien, zB Linear, Round Robin, bisheriger Verteilung, Zufall, usw.
  • frei wählbare Klingeldauer
  • paralleles Klingeln
  • sequenzielles Klingeln
  • Mischen von sequenziellen und parallelen Klingeln

Durchwahlenverwaltung - + +

  • Erstellung nach Typ und Template
  • Übersichtliche Auflistung nach Typ, Name und Bezeichnung
  • Erstellen und Verwaltung individueller Nebenstellentemplates
  • Unterscheidung nach Nebenstellen, Featuregrupen und Login-Zugängen
  • Kategorisierung nach physikalischer, virtueller Nebenstelle
  • nach Gruppenfurnktione wie Pickup, Intercom, Voicemail, Parking
  • nach Faeture wie Konferenz, Meetme, IVR, FeatureCode
  • oder nach Callcenterfunktionen wie IVR, Agents-login, Warteschleifen, usw..


Erweiterungspakete SOHO Enterprise Complete

Autoprovisioning mit Gruppenfunktionen + + +

  • Besetztlampenfeld (BLF)
  • Heran Holen eines Gesprächs (Pickup)

Zeitraum/Kalenderverwaltung + + +

  • Zeiträume erstellbar nach Datum, Wochentag, Uhrzeit, usw
  • Wiederkehrende als auch Einzeleinträge möglich
  • Individuelle Einträge im Admin als auch Userinterface möglich
  • Einträge können in allen verfügbaren Funktionen verwendet werden (zb Routing, IVR, Weiterleitungen)
  • Somit zeitbasiertes Routing – nach Uhrzeit
  • zeitbasiertes Routing – nach Tag
  • zeitbasiertes Routing – nach Datum (Feiertage)
  • zeitbasierte Ansagen (zb Feiertage, usw)

Zentrales Telefonbuch (LDAP) - + +

  • Automatische Auflösung der Rufnummer bei eingehenden Anrufen
  • Zentral Verfügbar
  • Einfacher Import mittels csv-Datei
  • Import als vCard
  • LDAP-basierend

Soundmanagement - + +

  • umfangreiche mehrsprachige Soundbibliothek
  • Übersichtliche Verwaltung in individuellem Ordnersystem
  • Import über Telefon und als File
  • Archivierung mit Namen und Zusatzinformationen (zB Ansagetext)
  • Mehrsprachig Erweiterbar (Systemübergreifend)
  • individuelle Wartemusik (Music on Hold)
  • individuelle periodische Ansagen (zB Position)
  • individuelle Ansagen vor Weiterleitung
  • individuelle Ansagen vor Auflegen

Sprachmenü (IVR) - + +

  • Grafisches Konfigurationstool
  • Gatekeeper Funktion (mitzählen der Durchläufe)
  • Bedingtes Routing (IF Funktion)
  • Zeitbasiertes Routing
  • Mitsenden von Informationen bezüglich des Anrufers
  • Aufzeichnen/Abspielen von Sprachnachrichten
  • Dialout Funktion
  • Weiterverarbeiten aufgezeichneter Sprachnachrichten
  • Abspielen beliebiger Sprachdateien
  • Abspielen von Text to Speech
  • Eingabe/Weiterverarbeitung von Ziffernfolgen (zB Kundennummer)

Konferenzraum - + +

  • Im Userinterface individuell einrichtbar
  • Mehrere Konferenzleiter möglich
  • Konferenzen mit maximal 25 internen und externen Teilnehmern
  • Sperre der Konferenz bis zur Einwahl des Konferenzleiter
  • automatisches Beenden der Konferenz durch Logout des Konferenzleiter
  • Wartemusik bis mehr als ein Teilnehmer oder Konferenzleiter eingetreten sind
  • Ansage wenn Teilnehmer Konferenz betreten/verlassen
  • Stummschaltung aller Teilnehmer außer Konferenzleiter
  • Konferenzteilnehmer können bei Verlassen automatisch auf bestimmtes Ziel weitergeleitet werden

Standortvernetzung - + +

  • Zusammenfassen aller Standorte in einer Anlage
  • Integration mehrerer Rufnummern (ein/ausgehend)
  • Zuweisung der Rufnummern auf Durchwahlen
  • Automatische Vorwahl pro Benutzer
  • Integration ausländischer Standorte
  • Integration von Homeoffice
  • Integration mobiler Teilnehmer
  • Bandbreiteneinstellungen pro Standort
  • Einstellungen bezüglich Zeitzone/Sprache pro Endgerät

Automatische Gesprächsmitschnitte - + +

  • Mitschnitt auf Basis Durchwahl, Warteschleife oder Gruppe
  • Unterscheidung nach eingehend (direkt/indirekt), ausgehend
  • Beschränkung nach Menge / Datum / unbegrenzt
  • Archivierung mit/ohne Backup nach Menge
  • Festlegung des Thresholds nach Dauer
  • Individuelle Dateinnamen
  • Mitschnitt auch per Direkteinwahl möglich

Verschlüsselung der Kommunikation - + +

  • Verschlüsselung der gesamten Kommunikation mit der Anlage
  • Anlage verhält sich somit wie interne Infrastruktur
  • Pro Standort oder Endgerät eigene Verbindung
  • Beliebig viele Anbindungen möglich

 
 
 
© SIPit, 2005-2013 - Alle Rechte vorbehalten